Umwelt- und Qualitätsmanagement

CONSTAB entspricht internationalen Qualitäts- und Umweltstandards bei der Herstellung von Compounds, Masterbatchen und Additiven.

Das CONSTAB Managementsystem richtet sich nach den Normen
DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) und DIN EN ISO 50001 (Energiemanagement). Ökologisches Engagement ist somit mit wirtschaftlichem Erfolg und sozialer Verantwortung als gleichrangiges Ziel anzusehen. 

Unser Handeln richtet sich an folgenden Grundsätzen aus:

  • Die Verhinderung von Umweltverschmutzung, Energieverschwendung, Unfällen und Krankheiten hat in allen Abläufen einen hohen Stellenwert.
  • Die Zusammenarbeit im Team ist durch Menschlichkeit, Fairness und Verantwortung geprägt. Zugleich wird das Umwelt- und Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter gefördert, und sie werden in die Umsetzung der Leitlinien aktiv eingebunden.
  • Als Unternehmen sind wir eingebunden in unser gesellschaftliches wie auch natürliches Umfeld und sind somit von dessen Leistungsfähigkeit abhängig. Die Einhaltung der geltenden Umweltgesetze sowie weiterer Anforderungen bezüglich des Energieverbrauchs und der Energieeffizienz stellt daher eine Selbstverständlichkeit für uns dar. Wir verpflichten uns über die Einhaltung von Gesetzesforderungen und Rechtsvorschriften hinaus zu einer kontinuierlichen und systematischen Verbesserung der Umweltleistung unseres Unternehmens.
  • Bei allen industriellen Tätigkeiten und unseren Produkten betrachten wir den gesamten Lebenszyklus. Dies bedeutet, den Verbrauch von Energie, Wasser und Ressourcen zu minimieren, das Aufkommen von Abfällen, Emissionen und Nebenprodukten zu verringern sowie das Abfallmanagement zu unterstützen, so dass aus Abfallprodukten Wertstoffe werden.
  • Die Geschäftsleitung konkretisiert die Unternehmenspolitik durch Ziele und legt Strategien zur Zielerreichung fest. Sie stellt die für die Anwendung des Systems notwendigen Mittel zur Verfügung und leitet soweit wie möglich Optimierungsmaßnahmen im Sinne des Prozesses der kontinuierlichen Verbesserung ein.